Hausboot Böckl - Ihr Spezialist für Hausbootreisen in Europa! Wir beraten Sie gerne Ö: 01 / 470 470 8 D: 089 / 40 10 10 CZ: 774 723 775
Hausboot Böckl - Ihr Spezialist für Hausbootreisen in Europa! Wir beraten Sie gerneÖ: 01 / 470 470 8D: 089 / 40 10 10CZ: 774 723 775

Mit dem Hausboot auf der Yonne in Frankreich unterwegs . . .

BUCHTIPP: DETAILFÜHRER (Bootsführer): Yonne + Nivernais

Die Yonne von Auxerre bis zur Seine,
der Nivernais von Auxerre bis Decize:


Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Anlegeplätze,
Schleusen, Entfernungen, Einkaufsmöglichkeiten,
Kurioses, Wissenswertes, uvm. . . .
Preis: 19,00 EUR

Bestellen können Sie direkt bei uns (Kontakt siehe ganz unten). Wir senden Ihnen das Buch gerne auf Rechnung zu.


LESEPROBE

>>> BESTELLEN
EUR 19,-- + EUR 4 (Versandanteil)

 

 

Hausbootreise an die Yonne in Frankreich: Hausboot Böckl Sens an der Yonne

Highlights an der Yonne

  • Sehr einfache Navigation
  • Bademöglichkeiten
  • Sanftes Flüsschen mit zahllosen reizvollen Kurven
  • Nur wenige (automatische) Schleusen
  • Wenig Bootsverkehr
  • Romanische Kirchen
  • Kleine (kaum bekannte) Weinbaugebiete warten auf Entdecker
  • Uralte Fachwerkhäuser
  • Anlegen direkt vor mittelalterlichen Städten und befestigten Dörfern
  • Typische Restaurants in allen Preisklassen
  • Gute Anreisemöglichkeiten (Zugverbindung oder Transfer von Paris)

Die Yonne: Sanfter Fluss

Unter dem Motto „Die Tour für Genießer und Entdecker“ schippert man von Dorf zu Dorf, von Stadt zu Stadt. Die Orte scheinen wie direkt dem Mittelalter entsprungen - nur Ritter und Burgfräulein fehlen.

 

Und dazwischen: jede Menge Natur und zahllose Bademöglichkeiten in einem sauberen und fischreichen Fluss, der sich gemächlich durch die Landschaft windet.


Eine einfache Tour, die auch dem Anfänger zu empfehlen ist, da es nur wenige Schleusen gibt und der sanfte Fluss sehr einfach zu befahren ist.

Pont-sur-Yonne ist eines dieser Städtchen, die voller Leben sind, die nie über ihre Stadtmauer hinaus gewachsen und daher noch ursprünglich erhalten sind. Zwei Stadttore und ein mächtiger Turm zeugen von der einstigen Wehrhaftigkeit.
Sens oder Villeneuve, zwei größere Städte, haben ihre alten Zentren direkt am Wasser. Eines der Highlights ist Auxerre mit seinen engen Gassen, den zahlreichen Fachwerkhäusern und seinen unzähligen Cafés und Restaurants. Und überall legt man mit dem Boot genau vor der Altstadt an.

Und dass man im Rahmen dieser Tour auch die Obere Seine befährt, hat nicht nur wegen der Brücken und der Altstadt von Montereau einen besonderen Reiz. Man tuckert auf den Spuren der alten Pénichen in das Schiffer-Städtchen St.-Mammès, wo man in die vergessene Welt der ehemaligen Frachtkähne eintaucht und alles über Bau und Funktionsweise der Wasserwege in früheren Jahrhunderten erfährt.

 

Natürlich lohnt sich auch ein Ausflug nach Moret, das sich abseits des Tourismus einen besonderen Charme bewahrt hat.

 

Dazwischen liegen verschlafene Dörfer mit Waschhäusern, man trifft unerwartet auf Schlösser, die hinter den Bäumen zu uns Bootsfahrern herschauen, und von hoch oben am Fels grüßt eine wehrhafte Kapelle (die man übrigens unbedingt auch aus der Nähe besichtigen sollte).

 

Von einigen Orten aus gibt es ausgezeichnete Direktverbindungen mit dem Zug nach Paris, das auf diese Art zu einem Tagesausflug einlädt.
Die Anreise zum Hausboot ist denkbar bequem: Wer nicht mit dem Auto fahren will, fliegt nach Paris. Von dort gibt es eine direkte Bahnverbindung zu den Abfahrtshäfen – oder man nimmt von dort einen Mietwagen bzw. lässt sich ganz einfach abholen und zum Boot bringen.

Wehrkirche von St.-Julien: Hausbooturlaub an der Yonne in Frankreich Wehrkirche von St.-Julien
Hausbootreise an die Yonne in Frankreich: Hausboot Böckl Cézy

Unsere Beratung

Objektiv und kompetent

Gerne nehmen wir uns Zeit für eine ausführliche und kompetente Beratung, um
für Sie und Ihre Crew die passende Tour zusammenzustellen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage per mail.
   Ihr Harald Böckl

 

Folgende Abfahrtsorte stehen an der Yonne zur Verfügung:

  • Migennes
     

Die schönsten Bootstouren an der Yonne

 

  • Rundfahrt der Schlösser und Weingüter - 3 Wochen
    Nivernais-Kanal, Yonne und die Loire-Seitenkanäle laden zur Rundfahrt ein: bekannte Weingegenden (Irancy, Chablis, Sancerre), die Durchquerung von 3 Tunnels und das berühmte Aquädukt von Briare sind Höhepunkte Ihrer Reise, für die Sie sich 3 Wochen Zeit nehmen müssen. Städte wie Auxerre oder Nevers wechseln mit sehenswerten Dörfern. Eine Rundfahrt, die Gastronomie, Kultur und Erholung gleichermaßen in sich vereint. Sie fahren entlang von Flüssen mit Bademöglichkeit.

    Wichtige Orte: Auxerre, Joigny, Sens, Nemours, Briare, Sancerre, Nevers, Decize, Clamecy.
    214 Schleusen (tw. automatisch) und 553 km ("Vielfahrer" haben die Tour schon in 2 Wochen geschafft.)

 

Haben Sie Fragen?

Für Beratungen stehen wir Ihnen
sehr gerne zur Verfügung:

01 470 470 8 (Österreich)
089 40 10 10 (Deutschland)
774 723 775 (Tschechien)

 

oder einfach mailen:
hausboot(AT)hausboot-boeckl.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

________________________________________________________________

Hausboote mieten: Hausboot Böckl – Ihr Spezialist für Hausboot-Reisen in Europa!

Seit 1987 Ihr Partner für einen gelungenen Hausbooturlaub.

________________________________________________________________

Wir beraten Sie gerne und kompetent:

Österreich: 01 / 470 470 8

Deutschland: 089 / 40 10 10

Tschechien: 774 723 775

________________________________________________________________

© Hausboot Böckl 2019


Anrufen

E-Mail