Hausbooturlaub in Holland: Sloten - die kleinste Stadt Frieslands mit dem Hausboot erkunden: Hausbooturlaub beim Spezialisten Böckl buchen
Hausbooturlaub in Holland: Sloten - die kleinste Stadt Frieslands mit dem Hausboot erkunden: Hausbooturlaub beim Spezialisten Böckl buchen
Hausboot Böckl - Ihr Spezialist für Hausbootreisen in Europa! Wir beraten Sie gerne Ö: 01 / 470 470 8 D: 089 / 40 10 10 CZ: 774 723 775
Hausboot Böckl - Ihr Spezialist für Hausbootreisen in Europa! Wir beraten Sie gerneÖ: 01 / 470 470 8D: 089 / 40 10 10CZ: 774 723 775

Hausbooturlaub in den Niederlanden – Südholland und Friesland per Boot

Highlights Südholland

  • Große Städte wie Amsterdam und Utrecht
  • Grachten
  • Tulpenblüte (April, Mai)
  • Windmühlen
  • Bequeme Anreise mit dem Flug (Shipol)
  • Käsemarkt in Gouda
  • Museumsdorf Zaanse Schans
  • Abfahrtsort Vinkeveen 20 min. von Shiphol entfernt (Taxi ab Flughafen)
  • Rundfahrten möglich, ohne eine Wasserweg doppelt zu befahren

 

 

Highlights Friesland

  • 30 Seen, durch Flüsse und Kanäle verbunden
  • Schönstes Wassersport-Revier der Niederlande
  • Rundfahrten problemlos möglich
  • Fast jeder Ort ist per Boot erreichbar
  • Wenige Schleusen
  • Fischreiches Revier
  • Malerische Hebebrücken und Windmühlen
  • Anglerparadies
  • Bademöglichkeiten
  • Fischspezialitäten

Hausbooturlaub in Südholland

Große Städte prägen die Landschaft von Südholland. Von Amsterdam über Utrecht, Alkmaar, Rotterdam bis Den Haag sind sie alle mit dem Hausboot erreichbar. Nicht zu vergessen Gouda und Woerden, die Zentren der Käseproduktion.

 

Utrecht als das religiöse und kulturelle Zentrum Hollands lädt mit seinen Grachten zu einer Besichtigung per Boot – in den ehemaligen Lagerhäusern der Oude Gracht reiht sich Café an Restaurant.

 

Wer die Hauptstadt Amsterdam und ihre Sehenswürdigkeiten genießen will, „parkt“ das Boot im Sixthaven gegenübert der Altstadt oder bleibt außerhalb (z. B. in Weesp) stehen und fährt mit dem Zug ins Zentrum.


Eine Attraktion für sich ist eine Fahrt im April oder Mai durch die Tulpenfelder. Nördlich von Amsterdam trifft man auf eine Vielzahl von Windmühlen; im Museumsdorf Zaanse Schans wird altes Handwerk erklärt, man sieht eine Käseproduktion und lernt das Leben im Holland vor 200 Jahren kennen.

 

 

Friesland per Boot

Die Friesische Seenplatte gilt als das schönste Revier für Wassersportler in Holland: bei 30 Seen, die durch zahlreiche Kanäle miteinander verbunden sind, eigentlich kein Wunder. Praktisch jeder Ort ist hier auf dem Wasserweg erreichbar. Die weitverzweigten Wasserstraßen ermöglichen beliebig zusammengestellte Rundfahrten, bei denen man kein Stück zweimal befahren muss.

 

Friesland ist bekannt für seine kleinen Dörfer, in denen die Zeit scheinbar stehengeblieben ist.

Handwerkskunst und Landwirtschaft sind die wichtigsten Erwerbszweige. Nur wenige Schleusen unterbrechen hier die Fahrt. Straßenbrücken werden hochgehoben, wenn Sie mit dem Boot kommen, und Autos müssen warten.


Der Fischreichtum der Region Friesland und Ijssel ist bekannt, einen Angelschein kann man formlos in jedem Postamt erwerben. In diesem Sinn: Leinen los – und Petri Heil!

 

 

Hafengebühr:
In Holland fallen in vielen Häfen Liegegebühren an. Diese betragen, je nach Hafen, zwischen 10 und 20 Euro. Es gibt aber auch zahllose kostenlose Anleger.

 

Brückengebühren:
Wenn eine Brücke für Sie gehoben werden muß, so ist dies meist kostenpflichtig. Die Gebühr beträgt zwischen 1 und 3 Euro und steht groß auf einem Schild angeschrieben, es gibt aber auch kostenlose Durchfahrten.

Große Städte wie Amsterdam, Utrecht, Alkmaar, Gouda laden zum Bummeln und genießen
Oudewater - die Brücke wird für die Durchfahrt gehoben, ein alltägliches Bild in den Niederlanden
Das Sneeker-Tor (Friesland)
Der Müller von Ijlst in Friesland

Folgende Abfahrtsorte stehen in Holland zur Verfügung:

  • Vinkeveen südlich von Amsterdam (nur 20 Taxi-Minuten vom Flughafen)
  • Hindeloopen Friesland

 

Die schönsten Bootstouren in Südholland und Friesland

  • Tour der Tulpenblüte in Südholland: ab Vinkeveen
    Eine Fahrt im Gebiet nördlich von Amsterdam,empfehlenswert vor allem zur Tulpenblüte (April, Mai).
     
  • Friesland und die südliche Torf-Route: ab Hindeloopen
    Kleine Orte, Torfstechereien, Naturschutzgebiete und Giethoorn, das „Venedig des Nordens“
    als Höhepunkt dieser Tour.

     
  • Rundtour durchs Friesland von Gestern: ab Hindeloopen
    Tour durch kleine, typisch friesische Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben ist.
    Käsebauernhof und Handwerksvorführungen in Allingawier, Exmorra und Piaam.

     
  • Rund um ein trockengelegtes „Meer“ in Südholland: ab Vinkeveen
    Rund um das trockengelegte Haarlemmermeer sowie ein Besuch in Gouda mit seinem Käsemarkt. Sie sind der Landgewinnung in Friesland auf der Spur, besuchen sehenswerte Städte und lernen den Charme des Umlandes von Amsterdam kennen.
     
  • Friesische Städte-Tour: ab Hindeloopen
    Spaß, Unterhaltung und jede Menge Sehenswürdigkeiten auf einer Rundtour durch die größten Orte Frieslands.  Lemmer, Sloten, Workum, Bolsward, Sneek, Grouw, Leeuwarden, Franeker, Bergum, Akkrum, Heerenveen
     
  • Holländische Käse-Tour in Südholland: ab Vinkeveen
    Sie lernen die Käse-Zentren Alkmaar und Gouda sowie das Käse-Museum in Zaans Schans kennen.
     
  • Die Randstad-Tour in Südholland: ab Vinkeveen
    Rundreise durch die größten Städte südlich von Amsterdam. Romantische Abschnitte und großstädtisches Treiben als Kontrast. Für alle, die gerne viel besichtigen und eher wenig fahren.
     
  • Natürlich können Sie Ihre Route FREI WÄHLEN (wie mit einem Mietwagen)
    oder Touren BELIEBIG KOMBINIEREN

 

Unsere Beratung

Objektiv und kompetent

Gerne nehmen wir uns Zeit für eine ausführliche und kompetente Beratung, um
für Sie und Ihre Crew die passende Tour zusammenzustellen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage per mail.
   Ihr Harald Böckl

 

BUCHTIPP: Mit dem
Hausboot durch Holland

Zur Vorbereitung und für unterwegs.

 

In diesem Buch finden Sie 22 ausgewählte Touren-Module für die Wasserwege in Holland (Niederlande), die Sie zu mehr als 100 individuellen Reisestrecken zusammenstellen können. Ein eigenes Kapitel ist der Durchfahrt Amsterdams gewidmet.

 

168 Seiten, 240 Farb-Fotos,
26 Übersichtspläne

Bestellen können Sie direkt bei uns (Kontakt siehe ganz unten). Wir senden Ihnen das Buch gerne auf Rechnung zu.


LESEPROBE

>>> BESTELLEN
EUR 29 + EUR 4 (Versandanteil)

 

 

    Bildergalerie: Hausbooturlaub in Holland

                                    Fotos: Aus dem Reiseführer Mit dem Hausboot durch Holland © Hausboot Böckl

 

Haben Sie Fragen?

Für Beratungen stehen wir Ihnen
sehr gerne zur Verfügung:

01 470 470 8 (Österreich)
089 40 10 10 (Deutschland)
774 723 775 (Tschechien)

 

oder einfach mailen:
hausboot(AT)hausboot-boeckl.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

________________________________________________________________

Hausboote mieten: Hausboot Böckl – Ihr Spezialist für Hausboot-Reisen in Europa!

Seit 1987 Ihr Partner für einen gelungenen Hausbooturlaub.

________________________________________________________________

Wir beraten Sie gerne und kompetent:

Österreich: 01 / 470 470 8

Deutschland: 089 / 40 10 10

Tschechien: 774 723 775

________________________________________________________________

© Hausboot Böckl 2018


Anrufen

E-Mail